Arnstadt

Laut einer Dokumentation aus dem Jahr 1992 befanden sich in Arnstadt im Jahr 1944 zwei Außenlager (Polte I in der Ichtershäuser Straße und Polte II bei Rudisleben). In neueren Veröffentlichungen findet sich darauf jedoch kein Hinweis.

Historische Situation

Bezeichnung

keine Informationen

Unternehmen

Polte

Zwangsarbeit

Herstellung von Zylinderblocks für Flugzeugmotoren, nach anderen Angaben Herstellung von Granaten

Gegründet

Januar 1944

Aufgelöst

unbekannt

Häftlinge

Männerlager

Maximale Anzahl der Häftlinge

87

Im Januar 1944 befanden sich 87 Häftlinge im Außenlager.

Kontakt zum Förderverein Buchenwald

Für Fragen, Hinweise oder Ergänzungen wenden Sie sich bitte an:

Förderverein Buchenwald
c/o Tourist-Information
Markt 10, 99423 Weimar

03643 747540

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Was ist die Summe aus 2 und 2?