Magdeburg-Franckestraße

Während einiger Monate von Mai bis Oktober 1943 befand sich in der Franckestraße in Magdeburg ein Außenlager des KZ Buchenwald. Eine unbekannte Anzahl männlicher Häftlinge musste dort für die Ferngasversorgung Provinz Sachsen-Thüringen AG Zwangsarbeit leisten.

Historische Situation

Bezeichnung

unbekannt

Standort

Das Lager befand sich an der Franckestraße 7a.

Unternehmen

Ferngasversorgung Provinz Sachsen-Thüringen AG

Gegründet

31. Mai 1943

Aufgelöst

Oktober 1943

Häftlinge

Männerlager

Maximale Anzahl der Häftlinge

unbekannt

Heutige Situation

Kontakt vor Ort

Stadtarchiv Magdeburg Mittagstraße 16 39124 Magdeburg

Kontakt zum Förderverein Buchenwald

Für Fragen, Hinweise oder Ergänzungen wenden Sie sich bitte an:

Förderverein Buchenwald
c/o Tourist-Information
Markt 10, 99423 Weimar

03643 747540

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.